Weingut Weintrauben

Beitragsseiten


Hier wollen wir Ihnen ein Frühlingsmenü
mit passenden Hammelburger Weinen vorstellen:WeinmenueIm Bild von links: Deutsche Weinprinzessin Elisabeth Born, Conny Bösl sen. Alte Post, Nadja Bösl jun. Alte Post, Ulrike Lange, Weingut Schloss Saaleck


zu Gast bei:
Alte Post – Nürnberg/ Kraftshof


„Feines für die Sinne"

 

Zum Empfang

Rosalie

fränkischer Prosecco Rosé

 

Thunfisch-Tartar auf Gucamole
Lauch-Lasagne mit gebeizten Edellachs

Kalbsbries-Röschen an Romain-Salat

 Hammelburger Rotling halbtrocken

 

Schaumsüppchen von der Zuckerschote

Fluss-Krebs-Schwanz

Saaalecker Müller-Thurgau trocken

 

Stubenkücken

auf Frühlingslauch mit Morcheln

 Weißburgunder Kabinett trocken

Hammelburger Heroldsberg

 

Steinbutt und Hummer auf

Fenchel-Pernot-Gemüse

grüner Spargel Ofentomaten Frisch-Käse-Gnocchis

Silvaner Kabinett trocken

Hammelburger Heroldsberg

 

Ochsenbäckchen und Kalbsfilet

an feiner Rotweinsoße

geschmorte Schalotten junge Bohnen Spargel mit Holländischer Soße Karottenschleife

Sellerie-Kartoffelpüree

Rubino Rotweincuvée trocken

Saalecker Schlossberg

 

Erdbeeren und Rhabarber

Rhabarbercreme

Erdbeereis mit Zitronengras und süß-Ingwer

Windbeutel mit Erdbeerkuli

Rhabarber-Auflauf

Ortega Beerenauslese

Saalecker Schlossberg

Weingut Lange
Schloss Saaleck

Familie Lange
Am Marktplatz 1
97762 Hammelburg
Tel: 0 97 32 / 78 87 450
Fax: 0 97 32 / 78 87 451
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles

720 Jahre Saalecker Schlossberg

 

1298Urkunde aus dem bayerischen Staatsarchiv

 

1298 Flasche

Anno 2. März 1298  Ritter Friedrich von Thüngen bekennt, dass der Abt des Klosters Fulda, Heinrich von Weilnau, ihm erlaubt hat, die wüst liegenden Weinberge unterhalb der Burg Saaleck, im Ryholsestal, die bisher die Hammelburger Büttner bebaut haben, auf seine Kosten neu anzulegen. Dem Kloster Fulda steht der vierte Teil des Ertrages zu den er als ausgebauten Wein jedes Jahr an den Klosterhof in Hammelburg liefern muss.

 

720 Eurocent / 0,75l

0,50 € je Flasche spenden

wir der Hammelburger Tafel!

 

Unsere Weine tragen das Rhönsiegel

Dachmarke Rhön

Vinothek

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 Uhr - 13.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr - 14.00 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr - 16.00 Uhr (So. Juni bis Oktober)

Veranstaltungen

Wein ist unsere Leidenschaft

Wir machen Weine auch aus Verpflichtung gegenüber den Menschen, der Natur und der Tradition. Diese Weine begeistern nicht nur uns, sondern auch Sie, mit purer Freude und vollen Genuss im Glas.

Eichelmann

Title Text

Naturland

Title Text

Biosphaerenreservat-Rhoen

Title Text

Öko-Winzer

Title Text

Saalestück

Title Text

Hammelburg

Title Text

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen